WIR KÜMMERN UNS UM KLEINE PATIENTEN

Castillo-Morales-Konzept
Das Konzept besteht aus der "Neuromotorischen Entwicklungstherapie" und der "Orofazialen Regulationstherapie". Die "Neuromotorische Entwicklungstherapie" ist ein Behandlungskonzept für Kinder mit niedriger Muskelspannung (Hypototnie). Die "Orofaziale Regulationstherapie" wird angewandt bei Kindern und Erwachsenen mit Störungen im Bereich der Gesichts-, Mund-, Zungenmotorik sowie Ess- und Schluckproblematik.